Lust auf ein neues Kunststück? „Schäm Dich“

Spiel & Spaß mit Hund

Ein Kunststück, welches immer und sicher ein lächeln auf jedes Zuschauergesicht zaubert.

Hilfsmittel: Post-it oder tesafilm, alternativ ein weites Haarband, Leckerlies,

Bei dem Kommando „Schäm Dich“ hebt der Hund eine der Vorderpfoten und wischt sich damit über die Nase.

Für das Kunststück „Schäm dich“ soll der Hund zunächst vor Ihnen „Sitz“ machen. Kleben Sie ihm ein Post-it auf die Nase. Bei einem tesafilm-Stück bitte darauf achten, dass er nicht zu stark klebt. Auch beim Haarband muss darauf geachtet werden, dass es nicht zu eng sitzt. Der Trick soll Spaß machen und dem Hund auf keinen Fall wehtun.
Die meisten Hunde werden gleich versuchen, das Objekt wieder loszuwerden. Sobald Ihr Liebling seine Pfote einsetzt um sich den Klebezettel abzustreifen, sollten sofort ein Lob und ein Leckerli folgen.

Es ist nicht immer ganz einfach, den richtigen Punkt zu finden, an dem der Hund sich durch das Post-it gestört fühlt. Versuchen Sie die Position des Klebezettels zu verändern bis der optimale Punkt erreicht ist und Ihr Hund den Zettel immer wieder mit seiner Pfote abwischt.

Jetzt erst kommt das Kommando hinzu. „Schäm Dich“ ist eine Möglichkeit. Es kann natürlich ein anderes Kommando verwendet werden. Wichtig ist nur, dass es immer das gleiche Kommando bleibt, dass der Hund weiß was gemeint ist.

Wie immer, wenn man ein Hilfsmittel einsetzt, ist der anspruchsvollste Part der Abbau des Hilfsmittels. Eine zeitliche Angabe ist hier schwierig, denn jeder Hund hat sein eigenes Lerntempo. Das Kunststück sollte aber auf jeden Fall mehrere Tage mit Hilfsmittel geübt werden und auch unmittelbar vor dem Weglassen sollte der Klebezettel noch zum Einsatz kommen. Mit etwas Glück hat der Hund schon verstanden, was er tun soll. Klappt es, loben Sie ihn überschwänglich. Falls es noch nicht klappen sollte, einfach das Hilfsmittel nochmal einsetzten. Ihr Liebling wird es irgendwann verstehen.

Wenn es soweit ist, kann das Kunststück auch erschwert werden. Es kann zum Beispiel auch liegend vom Hund ausgeführt werden.

 

Viel Spaß beim Üben!