Traumhaft schlummern – das Doctor Bark Einlegekissen

Doctor Bark Produkte

Für die vierbeinigen Prinzessinnen und Prinzen auf der Erbse gibt es von Doctor Bark besonders weiche Einlegekissen fürs Hundebett, die zauberhafte Träume in einem gesunden Wohlfühlklima bescheren.

 

 

Ob Dackel, Chihuahua oder Pekinese, Jack Russel, Bernhardiner oder Labrador – so unterschiedlich die Hunderassen auch sind, alle Vierbeiner brauchen einen geeigneten Rückzugsort, um zu relaxen. Dieser sollte auch bequem sein und, wie bei uns Menschen, bevorzugen manche Hunde ein besonders warmes und kuscheliges Bett. Bis zu 18 Stunden liegt oder schläft ein Hund durchschnittlich. Umso wichtiger daher, dass Herrchen auf optimale Bedingungen im Hundebett achtet. Gerade, wenn Hunde so viel Zeit in ihrem Rückzugsort verbringen, sind schlechte Gerüche oder Keime auf Dauer vorprogrammiert. Doctor Bark bietet seit kurzem spezielle Einlegekissen, die wie alle anderen Liegeflächen der deutschen Manufaktur bei 95 Grad waschbar sind und somit hygienische Sauberkeit über Jahre bieten. Einmal durch die Waschmaschine, und schlechte Gerüche oder Keime sind Geschichte.

IMG_4530 640 x 427

Dank der robusten Oberfläche und des hochwertigen Füllmaterials behalten die Einlegekissen ihre Form und sorgen langfristig für ein gesundes und traumhaftes Wohlfühlklima. Anspruchsvolle deutsche Handwerkskunst paart sich bei Doctor Bark auch mit zeitlosem Design: Die Einlegekissen in verschiedenen Größen passen sich perfekt in jedes Bettchen ein und sind ein angenehm anzuschauendes Möbelstück fürs Herrchen.

Einlegekissen-L-grau 640 x 475

Übrigens, die speziellen Einlegekissen bieten nicht nur Zuhause verführerischen Stoff zum Träumen. Auch auf Reisen, wenn der Hund in fremder Umgebung ist, lässt sich das Einlegkissen leicht verstauen und bringt dem Vierbeiner ein Stück Heimat mit. Nach ausgiebigen Abenteuern in freier Natur kann sich der Hund übrigens auch beschmutzt pudelwohl fühlen: Nach dem Ausflug geht das Einlegkissen in die Waschmaschine, und nach wenigen Stunden kann der Vierbeiner wieder im heimischen Hundebett Platz nehmen und auf dem weichen Kissen sanften Träumen entgegenschlummern.