Hunde, Menschen und das Glück – Mensch und Hund heute

Aktuelles Hunderatgeber Interessante Themen

 

Eine innige Beziehung zu Hunden kann Wunder bewirken. Auch wenn sich manchmal die Meinungen spalten – die einen lieben ihren Hund über alles und hinterlassen ihm sogar ein Vermögen, andere versuchen Hunde aus Parks und Städten zu vertreiben – so akzeptieren heute die Menschen Hunde in ihren gesellschaftlichen Rollen, aus denen sie nicht wegzudenken sind. Als Familienmitglied, Freizeitpartner, Therapiehund usw.
Hunde spielen in der philosophischen Betrachtung des Glücks eine zentrale Rolle. Tiere haben noch eine natürliche Selbstvergessenheit und somit wendet sich der nach Glück strebende Mensch gerne an Hunde. Eine gute, innige Beziehung kann Wunder bewirken und uns helfen, den Weg zu uns selbst zu finden.

Zum Thema „Glück“ finden Sie hier einen Buchtipp:

„Warum Glück allein nicht glücklich macht“ – Dr. Vera Schrade