VIER PFOTEN UNTERWEGS

Doctor Bark Produkte

Für eine komfortable Reise von Zwei- und Vierbeinern bietet die deutsche Manufaktur Doctor Bark spezielle Rückbank- und Kofferraumdecken an, die gleichzeitig auch das Auto, der Deutschen liebstes Kind, schonen.

Das beliebteste Reiseverkehrsmittel bei Hundebesitzern ist das Auto, ganz einfach, weil man individuell stoppen kann, zusätzliche Transportkosten für den Vierbeiner entfallen und sich niemand gestört fühlt. Einziges Problem: Hundehaare, Kratzer und Schmutz im Auto.

_MG_6793 640x427

autoschondecke-kofferraum-1 640x427

Die meisten Decken für Hunde verrutschen im Auto oder schützen die Verkleidung im Innenraum nur ungenügend. Mit einer großzügigen dreidimensionalen Fläche hat die deutsche Manufaktur Doctor Bark eine Lösung entwickelt, mit der der fahrbare Untersatz sauber bleibt und der Hund First Class in seiner eigenen Lounge reist. Sowohl für die Rückbank als auch für den Kofferraum eines Kombis bietet Doctor Bark Autodecken für kleine und große Hunde ebenso wie für kleine und große Autos. Der Hund liegt sicher und bequem, kann angeschnallt werden und hat auf langen Fahrten auch ausreichend Platz, die Liegeposition zu ändern. Das Material aus Baumwolle hat im Kofferraum oder auf der Rückbank übrigens eine so gute Haftung, dass ein Verrutschen in der Kurve praktisch ausgeschlossen ist. Das macht die Fahrt für alle Reisenden sicherer und komfortabler und hält den Wagen sauber. Die schicken Autohundedecken, die es entweder in dezentem Grau, warmen Moccabraun oder Tiefschwarz gibt, können aber noch mehr: Die Decken aus deutscher Fertigung sind – wie alle Doctor Bark-Hundeliegenflächen – bei 95°C waschbar und regulieren dank atmungsaktiver Füllung die Umgebungstemperatur. So ist der Hund bei Reisen in den Süden vor Keimen, Hitze oder Kälte aus der Klimaanlage optimal geschützt. Wieder daheim angekommen, lässt sich die Decke im Handumdrehen abnehmen und bei 95°C waschen. Nach dem Trocken im Wäschetrockner oder an der Luft duftet die Decke wieder nach Freiheit und nicht nach Hund und ist fürs nächste Abenteuer bereit.