Rasseportrait – Yorkshire Terrier

Aktuelles Doctor Bark Produkte Featured Hunderatgeber Interessante Themen

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD:
Der Yorkshire Terrier ist zwar klein, aber hat ganz schön was hinter den Ohren! Mit seinem unschuldigen, süßen Erscheinungsbild mag er vielleicht nicht wie der Stärkste wirken, aber innerlich weiß er, dass er’s drauf hat. Der selbstbewusste Vierbeiner bleibt durch sein großes Selbstbewusstsein und seinem süßen Äußeren allzeit beliebt!

CHARAKTER/WESEN:
Der Yorkshire Terrier entstammt aus den ärmsten Schichten der Grafschaft Yorkshire im 19. Jahrhundert und war ursprünglich dafür vorgesehen, die Ratten und Mäuse aus den nordenglischen Industriestädten fernzuhalten. Inzwischen ist er als Haustier unglaublich beliebt, was ein seinem unverfrorenen, selbstbewussten Wesen liegt. Es gibt wenige, kleine Hunde die so eine lebhafte und wachsame Art besitzen, diese unverkennbaren Merkmale unterscheiden ihn von anderen Rassen in seiner Größe. Der Terrier kann sowohl ein Begleit- und Gesellschaftshund sein, als auch als Wachhund fungieren!

Doctor Bark bietet für den Yorkshire Terrier insbesondere die Hundedecken in Gr. S an, für Zuhause das kleine Hundebett in XS oder S mit oder ohne Einlegekissen in XS oder S, die dazu passende Einlegedecke und für unterwegs die Hundedecke „Portable“ – eine zusammenrollbare Outdoor Hundedecke. Alle Produkte sind in verschiedenen Farben erhältlich und in der Waschmaschine waschbar, beliebig oft, viele Jahre lang.

Selbstverständlich bekommen Sie bei Doctor Bark auch das speziell für dieses Hundezubehör entwickelte Wasch- und Pflegemittel.

Ursprungsland England
Verwendung Zwerg-Terrier
Widerristhöhe nicht festgelegt
Lebenserwartung 13-16 Jahre
Charakter selbstbewusst, lebhaft, wachsam, intelligent, eigenständig
Fellfarbe blau und loh, Schwarzmarken, schwarz und loh, blau, gold und weiß
FCI Standard Nummer 86 Gruppe 3 Sektion 4